Lamellenpresse

LPH Hydraulische Schmiedepresse 50MN - 100MN

Lamellenkonstruktion für Realisierung großer Presskräfte bei vollen Automationsmöglichkeiten

Einzigartige Produktionsmaschinen

Sonderpressen für jede Umformaufgabe, stellen die optimale Lösung zwischen einer Standard-Bauweise und individuellen Kundenanforderungen dar. In enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden gehen wir dabei immer wieder neue Wege und optimieren die Umformtechnik durch echte Innovationen. Jede davon macht Umformprozesse noch funktionaler, sicherer und wirtschaftlicher. 

Die Presse der Baureihe LPH wurde von PRESSTEC konzipiert für höhere Presskraftbereiche von 50 MN bis 100 MN. Entwicklungsziel war es eine Presse zu konstruieren, die bei geringen Anschaffungskosten trotzdem dauerfest und betriebssicher ist. Die Presse benötigt nur eine geringe Fundamenttiefe, was die Anschaffungsnebenkosten zusätzlich deutlich reduziert. Bemerkenswert ist außerdem, dass die komplette Konstruktion nicht geschweißt sonder durch Zuganker verschraubt ist.

Haben Sie Fragen hierzu, dann rufen Sie uns an oder schicken eine Mail.

+49(0)7851 9368-0 info@presstec.com

Technische Daten

BAUREIHE

LPH

LPH 7500

Presskraft (MN)

50 – 100

75

Pressenkörper

Lamellenkonstruktion, geschraubt

Lamellenkonstruktion, geschraubt

Antrieb

Hydraulisch

Hydraulisch

Werkstücke

Ringrohlinge 

Freiformschmiedestücke

Gesenkschmiedestücke

Ringrohlinge

 Ausstoßerkraft Nach Kundenwunsch  70 t
 Werkzeugraum  Nach Kundenwunsch Breite zwischen Lamellen: 1520 mm 
Einbauhöhe: 1520 mm
 Gesamthöhe über Flur  Nach Kundenwunsch  8000 mm
 2 Stück Schiebetische  Nach Kundenwunsch  Verfahrweg 3500 mm

Technische Änderungen vorbehalten.

Merkmale

  • Massiver Pressenständer in Lamellenbauweise mit Zuganker verschraubt 
  • Mit FEM auf Dauerfestigkeit und Formänderung geprüft und optimiert
  • Verschleißfeste Kolben aus gehärtetem Vergütungsstahl
  • Metallisch berührungsloses Dichtungs- und Führungssystem
  • Diagonal angeordnete Fadenkreuzführung
  • Wartungsfreundliche, präzise Einstellung der Stößelführung
  • Joystickbedienung mit Zeilendisplay oder Visualisierungs-Touchscreen
  • Ausschließlich aus Normbauelementen von Markenherstellern hergestellt
  • Neuer, ölhydraulischer Hochleistungs-Kompaktantrieb
  • Sauberer Betrieb durch OilClean-Technologie
  • Komplettautomation für Werkstückhändling und Werkzeugwechsel nachrüstbar 
  • Schnellschmiedemodul für bis zu 120 Hübe / Minute lieferbar 
  • Nur minimale Fundamenttiefe erforderlich 

Automation

  • Tisch- und Stößelausstoßer
  • Obere Werkzeugverschiebung
  • Tisch-Werkzeugverschiebung
  • Hebe- und Zentriervorrichtungen
  • integrierte / einschwenkbare Napf- und Lochvorrichtungen
  • Drehtische
  • Schnellschmiedeeinrichtung (bis 120 Hübe/min)
  • Werkzeugwechselsysteme
  • einfache Werkzeughilfen
  • Einschwenkarme
  • Partialschmiedevorrichtung/Drehsattel
  • Sattelmagazin
  • Zunderabstreifer
  • Sprühsysteme
  • Steuerung: Visualisierung; Werkzeugspeicher; Fernwartungsmodem; Teaching-Modul; Zyklusspeicher; Integration von Peripherie in die Pressensteuerung, z. B. Manipulator
  • Roboterautomation